Feinkostspezialitäten seit 1924

Fast 100 Jahre Erfahrung machen Füngers Feinkost zu einem starken und besonders zuverlässigen Partner für den Handel. Wir sind als Spezialist für kühlfrische Feinkostsalate, Salatdressings sowie Garnelen in cremigen Saucen und würzigen Ölen einer der führenden Anbieter in diesen Segmenten. Hummus und Guacamole runden unsere Kompetenz im Bereich Aufstriche ab. Füngers Feinkost gehört zur erfolgreichen Unternehmensgruppe Wernsing-Food-Family.

Unternehmen

Karriere

 

Unsere ganz persönlichen Helden...

… sind die Mitarbeiter bei Füngers Feinkost. Obwohl sich unser Alltag in den letzten Wochen stark verändert hat, ist eines immer gleich geblieben: Unsere Mitarbeiter in der Produktion, im Lager, in der Technikabteilung, in der Produktentwicklung, in der Qualitätssicherung, sowie in der Verwaltung sind jeden Tag im Einsatz und geben ihr Bestes in dieser ungewohnten Situation.

Wir sind sehr stolz darauf, dass wir unsere Kunden gerade in dieser schwierigen Zeit mit unseren Feinkostprodukten versorgen können.

Deshalb sagen wir hiermit DANKESCHÖN an alle Mitarbeiter der Firma Füngers Feinkost!

 

Möchten auch Sie Teil des Teams werden?

Jetzt bewerben!

Azubis

Wir haben noch freie Ausbildungsplätze!

Für den Ausbildungsbeginn im September 2021 suchern wir noch engagierte Azubis!

Wer bei Füngers Feinkost gelernt hat, kann gerne gleich da bleiben. Denn bei unseren Azubis wissen wir, dass sie eine hochwertige, vielseitige Ausbildung genossen haben. Du hast Lust, auf eine spannende Karriere bei einem der Branchenführer?

Jetzt bewerben!

Füngers Feinkost
wirtschaftet seit 01. Januar 2021 klimaneutral

                     

Als Unternehmen der Wernsing Food Family leistet auch Füngers Feinkost seit Januar 2021 seinen Beitrag im Rahmen des Nachhaltigkeitsmanagements - die CO₂-Neutralstellung des gesamten Unternehmens.

Mit dem zertifizierten Beratungsunternehmen ClimatePartner wurde die Standortklimabilanzierung 2020 nach dem GHG-Protocol in Oranienbaum durchgeführt.

Wir versuchen, stetig Emissionen zu verringern und zu vermeiden. So nutzen wir zum Beispiel das Prinzip der Wärmerückgewinnung, indem wir die durch Kühlung unserer Kompressoren und Kältemaschinen anfallende Enrergie zum Vorwärmen von Warmwasser nutzen.

Außerdem tauschen wir herkömmliche Leuchtmittel durch energiesparende LEDs, auch unsere neuen Werkslogos werden so nachts in Szene gesetzt.
Die unvermeidbaren Emissionen kompensieren wir durch die Unterstützung von Klimaschutzprojekten von ClimatePartner. Weitere Informationen finden Sie hier:

https://fpm.climatepartner.com/tracking/14655-2101-1001/de